Achim Landwehr

Achim Landwehr (Univ.-Prof. Dr.) ist Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit am Institut für Geschichtswissenschaften der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er studierte von 1990 bis 1995 Geschichte, Germanistik und Rechtswissenschaft an den Universitäten Augsburg, Freiburg, Basel und Dublin und war von 1996 bis 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main. 1999 Promotion in Freiburg im Breisgau. 1999 bis 2000 Postdoktorand am Graduiertenkolleg »Wissensfelder der Neuzeit« an der Universität Augsburg. 2000 bis 2003 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg. 2003 erfolgte der Ruf auf eine Juniorprofessur für Europastudien an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 2008 dann Berufung auf die Professur.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Wissenschafts- und Technikgeschichte

Publikationen in den Reihen: Mainzer Historische Kulturwissenschaften

Web: Uni Düsseldorf

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Frühe Neue Zeiten
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-09-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Frühe Neue Zeiten

Zeitwissen zwischen Reformation und Revolution

Die Frage nach der Geschichte der Zeiten: temporale Vielfalt zwischen Reformation und Revolution.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung