Claus Leggewie

Claus Leggewie (Dr. disc. pol.) ist Professor für Politikwissenschaft und war bis Juli 2017 Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen.

Reihenherausgeberschaften: Europäische Horizonte

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturphilosophie und Philosophische Anthropologie, Kultursoziologie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Parteien, Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft, Philosophie, Politikwissenschaft, Soziologie, Zeitdiagnosen, Zeitdiagnosen

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Europäische Horizonte, X-Texte zu Kultur und Gesellschaft

Web: Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schlüsselwerke der Kulturwissenschaften
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-11-19

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schlüsselwerke der Kulturwissenschaften
Ein Studienbuch, das die Grundlagen der Kulturwissenschaft verständlich und systematisch erschließt. Ein unverzichtbarer Führer durch das weite Feld der Kulturwissenschaften.
Unter Piraten
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-06-11

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Unter Piraten

Erkundungen in einer neuen politischen Arena

Piratenpartei – Hype oder echte Erneuerung der Politik? Werden der digitale Wertekanon der Piraten und ihre politischen Stilmittel wie radikale Transparenz und »liquid democracy« die Politik verändern? Namhafte Wissenschaftler und Publizisten versuchen eine erste echte Analyse.
Bilder von Europa
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-09-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bilder von Europa

Innen- und Außenansichten von der Antike bis zur Gegenwart

Welches Bild hat Europa von sich selbst? Wie sehen es andere? Dieses Buch versammelt historische, politische und ikonographische Studien zu den Innen- und Außenperspektiven eines geopolitischen Raumes.

Buchbeiträge


  1. Gehört die Türkei zu Europa?

    Konditionierte Demokratisierung

    Seiten 153 - 170

  2. Erleben, Erleiden, Erfahren

    Brüder im Geiste. Kleine Soziologie wissenschaftlicher Kollegenschaft

    Seiten 215 - 228

  3. Schlüsselwerke der Kulturwissenschaften

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  4. Inhalt

    Seiten 5 - 12
  5. Einleitung der HerausgeberInnen

    Seiten 13 - 16
  6. 1. Jean de Léry, L'Histoire d'un voyage fait en la terre du Brésil

    Seiten 20 - 23
  7. 2. Johann Gottfried Herder, Von deutscher Art und Kunst

    Seiten 24 - 26
  8. 3. Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Phänomenologie des Geistes

    Seiten 26 - 29
  9. 9. Richard Hamilton, Hommage à Chrysler Corp

    Seiten 44 - 46
  10. 11. Victor Turner, The Ritual Process

    Seiten 50 - 52
  11. 15. Claude Levi-Strauss, Tristes Tropiques

    Seiten 60 - 62
  12. 24. Herbert Marshall McLuhan, The Gutenberg Galaxis

    Seiten 86 - 88
  13. 26. Georg Simmel, Exkurs über den Fremden

    Seiten 93 - 95
  14. 27. Robert Ezra Park, The City

    Seiten 96 - 98
  15. 38. Rudolf Otto, Das Heilige

    Seiten 126 - 128
  16. 42. Giambattista Vico, Principi di una scienza nuova d'intorno alla commune natura delle nazioni

    Seiten 139 - 141
  17. 54. Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften

    Seiten 173 - 175
  18. 58. Harold Garfinkel, Studies in Ethnomethodology

    Seiten 184 - 187
  19. 70. Antonio Gramsci, Quaderni del carcere

    Seiten 217 - 219
  20. 75. Ted Robert Gurr, Why Men Rebel

    Seiten 231 - 233
  21. 87. Bruno Latour, Politiques de la nature

    Seiten 266 - 268
  22. 91. André Gorz, Ecologie et politique

    Seiten 276 - 279
  23. 93. Joseph Beuys, 7000 Eichen

    Seiten 282 - 284
  24. 94 Homer, Odyssee

    Seiten 285 - 287
  25. 101. Donella H. Meadows, The Limits to Growth

    Seiten 304 - 307
  26. 103. Václav Havel, Moc bezmocných

    Seiten 309 - 312
  27. Stichwortregister

    Seiten 329 - 338
  28. AutorInnenverzeichnis

    Seiten 339 - 341
  29. Backmatter

    Seiten 342 - 344

  30. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Was heißt Interkulturalität?

    Seiten 11 - 32

  31. Kultur im Konflikt

    Schlachtfeld Europa

    Seiten 29 - 44
  32. Amerika und Europa: Zwei Wege zu Gott?

    Seiten 65 - 80
  33. »Meine Bilder sind klüger als ich«

    Seiten 95 - 102
  34. Republikschutz

    Seiten 113 - 118
  35. Gibt es ein Leben nach der Demokratie?

    Seiten 149 - 158
  36. NETIZENS

    Seiten 181 - 204
  37. Blick zurück nach vorn: Begriffsgeschichte Multikulturalismus

    Seiten 217 - 226
  38. Das Ende der Lebenslügen: Plädoyer für eine neue Einwanderungspolitik

    Seiten 233 - 236
  39. Der Mythos des Neuanfangs

    Seiten 261 - 283
  40. Die Täter sind unter uns

    Seiten 301 - 328
  41. »IHR KOMMT NICHT MIT BEI UNSEREN ÄNDERUNGEN!«

    Seiten 343 - 356
  42. Brüder im Geiste

    Seiten 379 - 391
  43. Kommentar: Cyberwissenschaft?

    Seiten 409 - 420
  44. Von der Natur- zur sozialen Katastrophe

    Seiten 429 - 432

  45. Bilder von Europa

    Frontmatter

    Seite 1
  46. Editorial

    Seiten 2 - 4
  47. INHALT

    Seiten 5 - 8
  48. Vorwort der Herausgeber

    Seiten 9 - 10
  49. Einleitung: Bilder von Europa aus kulturwissenschaftlicher Perspektive

    Seiten 11 - 36
  50. Autorinnen und Autoren

    Seiten 343 - 344
  51. Backmatter

    Seiten 345 - 346

  52. Glaubensfragen in Europa

    Religionsvielfalt als Problem?

    Seiten 71 - 86

  53. Unter Piraten

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  54. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  55. Den Laptop auch mal zuklappen

    Seiten 233 - 240
  56. Autorinnen und Autoren

    Seiten 241 - 243
  57. Backmatter

    Seiten 244 - 248

  58. Multikulturalität in Europa

    Multikulti 2012

    Seiten 87 - 108

  59. Konvivialismus. Eine Debatte

    Konvivialismus als neuer Internationalismus

    Seiten 237 - 248

  60. Die Welt reparieren

    Die Reparaturgesellschaft. Ein Beitrag zur großen Transformation?

    Seiten 275 - 286

  61. Populismus und Extremismus in Europa

    Populisten verstehen!?

    Seiten 63 - 78

  62. Großerzählungen des Extremen

    Entkräftung und Widerstand

    Seiten 69 - 86

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung