Ulrike Lingen-Ali

Ulrike Lingen-Ali (Dr. phil.), geb. 1971, lehrt am Institut für Pädagogik an der Universität Oldenburg. Ihre Schwerpunkte sind migrationsgesellschaftliche Geschlechterverhältnisse und Zugehörigkeitsordnungen, Fluchtverhältnisse, Orientalismus, Othering und Intersektionalität.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender und Queer Studies, Soziale Ungleichheit und Lebensstile, Sozialwissenschaftliche Geschlechterforschung, Soziologie, Soziologie der Migration, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: migration – macht – bildung

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Geschlechterdiskurse in der Migrationsgesellschaft
ab ca. 30,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-10-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Geschlechterdiskurse in der Migrationsgesellschaft

Zu »Rückständigkeit« und »Gefährlichkeit« der Anderen

Analysen und Konsequenzen der »westlichen« Praktiken der geschlechterpolitischen Behauptung, Visualisierung und Hervorhebung migrantisierter Anderer als gefährlich und rückständig.
Migrant Families and Transcultural Dynamics
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum: 2021-02-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Migrant Families and Transcultural Dynamics

Resources, Gender Relations and Family Structures

Migration processes affect migrants' families and family relations – in complex and diverse ways.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung