Michael Lommel

Michael Lommel (PD Dr. phil.) arbeitet im Teilprojekt »Intermedialität im europäischen Surrealismus« des Forschungskollegs »Medienumbrüche« an der Universität Siegen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Medienästhetik, Theater- und Filmtheorie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Medienästhetik, Medienwissenschaft, Theater- und Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Medienumbrüche

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Surrealismus in der Mediengesellschaft – zwischen Kunst und Kommerz
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Surrealismus in der Mediengesellschaft – zwischen Kunst und Kommerz
Der Surrealismus gehört zu den beliebtesten (Bild-)Archiven der heutigen Mediengesellschaft. Dieser Sammelband diskutiert die Aktualität eines Mythos der Kunstgeschichte zwischen Kunst und Kommerz.
Surrealismus und Film
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-06-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Surrealismus und Film

Von Fellini bis Lynch

Der Surrealismus lebt! Der Band diskutiert seine Aktualisierungen in Filmen von Almodovar bis Lynch.
Sartre und die Medien
ab 20,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sartre und die Medien
Sartre von einer ganz neuen Seite: Als Medientheoretiker und Cineast, der als Vermittler zwischen Theater, Literatur, Film, Fernsehen überraschende und innovative Perspektiven für die Medienwissenschaft eröffnet.
Französische Theaterfilme – zwischen Surrealismus und Existentialismus
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-11-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Französische Theaterfilme – zwischen Surrealismus und Existentialismus
Zwischen Theater und Film existieren vielfältige Wechselwirkungen, die zunehmend ins Interesse der Forschung rücken. Neu zu entdecken sind Filme mit deutlichem Bezug zum Surrealismus von Artaud/Dulac, Buñuel/Dalí, Clair, Cocteau und Léger, aber auch Theater- und Filmkombinationen von Bataille, Goll, Picasso, Vitrac und klassische Theaterfilmer wie Renoir, Ophüls und Pagnol. Nicht zuletzt zeigen diese wie auch Sartre in einer Mischung aus surrealistischen und existentialistischen Darstellungsweisen satirisch die Theatralität der Gesellschaft auf.
Theater und Schaulust im aktuellen Film
ab 17,99 €
Erscheinungsdatum: 2004-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater und Schaulust im aktuellen Film
Die Publikation Theater und Schaulust im aktuellen Film dokumentiert die Aktualität und Weiterentwicklung der Theater/Film-Kombinationen im Kontext der Jahrtausendwende, des digitalen Medienumbruchs, der Medienmischungen und Hybridisierungen, der spektakulären und performativen Medienkulturen. Neueste Theaterfilme von Almodóvar, Benigni, Breillat, Chéreau, Jeunet, Marciano, Oliveira, Ozon und Rivette veranschaulichen, dass die Spielräume, ästhetischen Möglichkeiten und Interaktionen des szenischen und filmischen Mediums keineswegs erschöpft sind, sondern zu neuen Varianten und Aktualisierungen herausfordern. Die Beiträge verdeutlichen die Kontinuität der »klassischen« französischen Theaterfilme der ersten Tonfilmdekade in der Gegenwart. Die intermedialen Verfahrensweisen zwischen Transformation und Innovation, aber auch die Brüche und Veränderungen, werden von den aktuellen Theaterfilmen reflektiert und vorgeführt. Darin zeigt sich zugleich die Fruchtbarkeit der intermedialen Konzepte und Untersuchungsmethoden, die für die Analyse aktueller Theaterfilm-Experimente weiterentwickelt werden können.

Buchbeiträge


  1. Theater und Schaulust im aktuellen Film

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. INHALT

    Seiten 5 - 6
  3. VORWORT

    Seiten 7 - 8
  4. ON NE BADINE PAS AVEC L'AMOUR

    Seiten 21 - 32
  5. AUTORENVERZEICHNIS

    Seiten 167 - 169
  6. Backmatter

    Seiten 170 - 171

  7. Avantgarde - Medien - Performativität

    Synästhesie. Von den literarischen Avantgarden zum Tonfilm

    Seiten 37 - 50

  8. Französische Theaterfilme - zwischen Surrealismus und Existentialismus

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  9. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  10. Einleitung

    Seiten 7 - 14
  11. Schon tot? Szenen des Blicks bei Sartre

    Seiten 173 - 182
  12. Zu den Autorinnen und Autoren

    Seiten 327 - 331
  13. Backmatter

    Seite 332

  14. Ephemeres

    Überlegungen zur Aktualität des Episodenfilms

    Seiten 123 - 138

  15. Sartre und die Medien

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  16. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  17. Vorwort

    Seiten 7 - 10
  18. Sartre und... Elemente zur Einleitung

    Seiten 11 - 22
  19. Le mur Sartres Novelle und Roullets Film

    Seiten 141 - 156
  20. Autoren

    Seiten 221 - 224
  21. Nachweis der Erstdrucke

    Seite 225
  22. Backmatter

    Seiten 226 - 228

  23. Samuel Beckett und die Medien

    Becketts und Bacons Münder

    Seiten 137 - 156

  24. Surrealismus und Film

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  25. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  26. Einleitung

    Seiten 7 - 18
  27. Die Erkaltung der Restwärme

    Seiten 223 - 238
  28. Autoren

    Seiten 315 - 321
  29. Backmatter

    Seiten 322 - 326

  30. Der Surrealismus in der Mediengesellschaft - zwischen Kunst und Kommerz

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  31. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  32. Facetten des Surrealismus in der Gegenwartskultur

    Seiten 23 - 32
  33. Zu den Autorinnen und Autoren

    Seiten 267 - 272
  34. Bildnachweis

    Seiten 273 - 274
  35. Backmatter

    Seiten 275 - 278

  36. Ästhetische Erfahrung der Intermedialität

    Heautonomie im Episodenfilm

    Seiten 97 - 106

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung