Christiane Mahr

Christiane Mahr, geb. 1977, studierte Kulturwissenschaften und Philosophie an der FernUniversität Hagen und war Promotionsstipendiatin im Rahmen des Graduiertenkollegs »Alter(n) als kulturelle Konzeption und Praxis« an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Angewandten Ethik und der Analyse wissenschaftlicher Grundbegriffe wie »Alter(n)« und »Krankheit«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Aging Studies, Kulturphilosophie und Philosophische Anthropologie, Kulturwissenschaft, Philosophie

Publikationen in den Reihen: Alter(n)skulturen

Web: Uni Düsseldorf

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
»Alter« und »Altern« – eine begriffliche Klärung mit Blick auf die gegenwärtige wissenschaftliche Debatte
ab 29,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-01-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
»Alter« und »Altern« – eine begriffliche Klärung mit Blick auf die gegenwärtige wissenschaftliche Debatte
Worüber reden Wissenschaftler eigentlich, wenn sie vom Altern sprechen? Erstmals werden hier die verschiedenen Bedeutungen der wissenschaftlichen Begriffe des Alter(n)s untersucht.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung