Ulrike Mascher

Ulrike Mascher, geb. 1984, studierte Germanistik und Anglistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sowie an der University of St Andrews. Sie promovierte an der Eberhard Karls Universität Tübingen im Rahmen des Projekts »Überschneidungen und Abgrenzungen in Raum und Zeit. Der literarische Diskurs der Prager Moderne(n)« im Fach Internationale Literaturen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Interkulturalität. Studien zu Sprache, Literatur und Gesellschaft

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stadttexte und Selbstbilder der Prager Moderne(n)
ab ca. 47,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Stadttexte und Selbstbilder der Prager Moderne(n)

Literarische Identitätsdiskurse im urbanen Raum

Eine komparatistische Untersuchung deutsch- und tschechischsprachiger Pragtexte mittels der Paradigmen Stadt, Interkulturalität und Raum.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung