Franz Mauelshagen

ORCID:0000-0002-2986-8474

Franz Mauelshagen (Dr. phil.), geb. 1967, ist Historiker und lehrt seit 2020 an der Universität Bielefeld. Er ist vor allem durch zahlreiche Forschungsarbeiten zur Wissenschaftsgeschichte, zur Geschichte der Katastrophen und der Umwelt hervorgetreten und ist vor allem als führender Klimahistoriker international anerkannt. Zu den wichtigsten Publikationen in diesem Feld gehören das Palgrave Handbook of Climate History (2018, Mitherausgeber) sowie die Monografie Klimageschichte der Neuzeit (2010).

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Kulturwissenschaft, Parteien, Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft, Politikwissenschaft

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Politische Ökologie
ab 8,50 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Politische Ökologie

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2009

Umweltverschmutzung, Naturkatastrophen, Klimakriege: Befinden wir uns in einem unauflöslichen Konflikt mit der Natur? Das aktuelle Heft der ZfK geht dieser Frage nach.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung