Gerlinde Mauerer

Gerlinde Mauerer ist Lektorin am Institut für Soziologie an der Universität Wien und in Fachhochschulstudiengängen sowie Mitarbeiterin im Verein »Frauenhetz«. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind Gesundheits- und Medizinsoziologie, Feministische Theorien/Gender Studies sowie Ethik/kritische Perspektivenbildung hinsichtlich der Anwendung Neuer Technologien im Gesundheitswesen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: Gender Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Frauengesundheit in Theorie und Praxis
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-10-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Frauengesundheit in Theorie und Praxis

Feministische Perspektiven in den Gesundheitswissenschaften

Frauengesundheit bleibt ein wichtiger Bezugspunkt feministischer Theorie und Praxis – der Band liefert aktuelle Analysen und Inputs aus der Praxis.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung