Jochen Mecke

Jochen Mecke (Prof. Dr. phil.) lehrt Romanistik an der Universität Regensburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind spanische und französische Literatur, Medien, Intermedialität und Film der sechziger Jahre.

Reihenherausgeberschaften: machina

transcript-Publikationen in den Bereichen: Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Mediengeschichte, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: machina

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Medien der Literatur
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-01-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Jochen Mecke (Hg.)
Medien der Literatur

Vom Almanach zur Hyperfiction. Stationen einer Mediengeschichte der Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart

Literatur auf Papier, auf der Bühne, auf Zelluloid, als Hörspiel: Wie arbeiten Medien mit an der Produktion von Literatur? Wie bezieht sich Literatur auf Medien?

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung