Julio Mendívil

Julio Mendívil ist Professor für Musikethnologie an der Universität Wien, Österreich. Er arbeitete als Musiker traditioneller Musik der peruanischen Anden, bevor er sich der Ethnologie zuwandte. In Köln studierte er Musikwissenschaft mit Schwerpunkt Musikethnologie. Er promovierte 2007 an der Universität zu Köln und habilitierte 2010 an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Für seine Artikelsammlung »Todas las voces« erhielt er im Jahr 2000 den Nationalpreis für Musikwissenschaft in Peru. Zudem hat Julio Mendívil zahlreiche Artikel in musikethnologischen und geisteswissenschaftlichen Zeitschriften in Lateinamerika und in Europa publiziert. Julio Mendivil ist Sprecher der Fachgruppe Musikethnologie der Gesellschaft für Musikforschung und Chair von IASPM.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Allgemeine Musikwissenschaft und Sound Studies, Musikwissenschaft, Popmusik

Publikationen in den Reihen: Studien zur Popularmusik

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ein musikalisches Stück Heimat
ab 31,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Ein musikalisches Stück Heimat

Ethnologische Beobachtungen zum deutschen Schlager

Deutscher Schlager, deutsche Heimat – ein erfrischender Blick von außerhalb der deutschen Befindlichkeit auf ein Stück deutsche Kultur- und Identitätsgeschichte.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung