Birgit Mersmann

Birgit Mersmann ist Kunst-, Bild- und Literaturwissenschaftlerin und hat die Professur für Neuere und Neueste Kunstgeschichte/Kunstwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen inne. Sie erhielt zahlreiche Fellowships im In- und Ausland und gründete gemeinsam mit Burcu Dogramaci das Forscher*innennetzwerk »Kunstproduktion und Kunsttheorie im Zeichen globaler Migration«. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bild- und Medientheorie, visuelle Kulturen, moderne und zeitgenössische westliche und ostasiatische Kunst, globale Kunstgeschichte, Kunst und Migration, neue Museen in Asien, Transkulturalität und Translationalität, Schriftbildlichkeit sowie Fotografieforschung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte

Publikationen in den Reihen: Image

Web: Uni Duisburg-Essen
Uni Duisburg-Essen Englisch
Uni Duisburg-Essen Kunstwissenschaften
AG Kunst Migration

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Über die Grenzen des Bildes
ab ca. 40,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Über die Grenzen des Bildes

Kulturelle Differenz und transkulturelle Dynamik im globalen Feld der Kunst

Die kulturvergleichende Bildreflexion eröffnet eine transkulturelle Bildforschung mit globalem Horizont.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung