Monique Miggelbrink

Monique Miggelbrink (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaften an der Universität Paderborn. Von 2012 bis 2017 war sie assoziierte Kollegiatin im Graduiertenkolleg »Automatismen« an der Universität Paderborn. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit dem Möbel-Werden von Medien, Kulturtechniken des Wohnens, der Medialität von Gehäusen und den Einrichtungen des Computers.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Architektur, Architektur und Design, Design, Film, Foto und analoge Medien, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Mediengeschichte, Medienwissenschaft, Popkultur

Publikationen in den Reihen: Edition Medienwissenschaft

Web: Universität Paderborn

Veröffentlichungen im transcript Verlag

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fernsehen und Wohnkultur
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-09-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fernsehen und Wohnkultur

Zur Vermöbelung von Fernsehgeräten in der BRD der 1950er- und 1960er-Jahre

Fernsehmöbel vermitteln zwischen technischem Apparat und der Sphäre des Wohnens. Monique Miggelbrink zeigt, warum Medien »vermöbelt« werden.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung