Petra Missomelius

Petra Missomelius (Dr. phil.), Medienwissenschaftlerin, ist Ass.-Prof. am Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation an der Universität Innsbruck. Ihre Schwerpunkte beinhalten Medientheorie, (Bewegt-)Bildkulturen und Medienpraktiken, Körper- und Techniktheorien, Medienkulturen und Wissenschaft/Bildung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Digitale und soziale Medien, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Kultur- und Medientheorie

Web: Uni Innsbruck
Academia.edu

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Digitale Medienkultur
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2006-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Digitale Medienkultur

Wahrnehmung – Konfiguration – Transformation

Was ist das ›Neue‹ der Medien? Zur Beantwortung dieser Frage beschränkt sich die Studie nicht auf technische Neuerungen, sondern fokussiert im Sinne McLuhans die theoretische Perspektive auf diese Medien als eine Form kultureller Praxis. Die interaktiver gewordene Schnittstelle zwischen Mensch und Technik wird dabei ebenso analysiert wie die Besonderheiten der digitalen Erzähltechnik. Das Buch erforscht das Wechselspiel von Kontinuität und Bruch einer sich noch im Fluss befindlichen Medienentwicklung und ergänzt und erweitert damit den Forschungsstand zu aktuellen Transformationen der digitalen Medien.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung