Marc Mölders

ORCID:0000-0002-5751-5916

Marc Mölders (PD Dr.), geb. 1978, arbeitet im Bereich Technikfolgenabschätzung und Rechtssoziologie an der Bielefelder Fakultät für Soziologie. Seine Forschungsthemen umfassen Rechts-, Medien-, Organisations- und Techniksoziologie sowie soziologische Theorie. Er interessiert sich dafür, wie Gesellschaftskorrektur und Weltverbesserung in organisierbare Aufgaben übersetzt werden und welche Rolle Technologie dabei zukommt. Für seine Promotion zu einer soziologischen Theorie des Lernens erhielt er 2010 den Dissertationspreis der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft (WLUG).

transcript-Publikationen in den Bereichen: Mediensoziologie, Soziologie, Soziologische Theorie

Publikationen in den Reihen: Sozialtheorie

Web: Uni Bielefeld
Researchgate
Academia.edu
LinkedIn

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Korrektur der Gesellschaft
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-10-31

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Korrektur der Gesellschaft

Irritationsgestaltung am Beispiel des Investigativ-Journalismus

Auch die größten Gesellschaftsprobleme werden nicht automatisch bearbeitet, hierzu muss angeregt werden. In und mit welcher Gesellschaft Korrektive dies tun, wird hier am Beispiel des Investigativ-Journalismus untersucht.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung