Montag Stiftung Urbane Räume

Die Montag Stiftung Urbane Räume setzt sich dafür ein, dass die Räume, in denen wir wohnen, arbeiten und lernen, so gestaltet werden, dass sie ein sozial ausgewogenes, inklusives und chancengerechtes Leben ermöglichen. Gemeinsam mit Partnern aus der Zivilgesellschaft und Kommunen befördert die Stiftung Projekte und Programme, die das Zusammenleben in Nachbarschaften und die Qualität von Lernräumen verbessern. Dabei nutzt sie vor allem die Möglichkeiten, die Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur den Menschen eröffnen. Mit dieser Ausrichtung folgt die Montag Stiftung Urbane Räume dem Leitgedanken aller Montag Stiftungen: Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung. Die Montag Stiftung Urbane Räume wurde 2005 gegründet. Vorstand der Stiftung ist Frauke Burgdorff. Der Stiftungssitz ist Bonn.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Urban Studies

Web: www.montag-stiftungen.de/urbane-raeume.html

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neue Partner für die Quartiersentwicklung
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-12-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Neue Partner für die Quartiersentwicklung

Die KALKschmiede* in Köln. Methoden – Erkenntnisse – Interviews

Frische Ideen und neue Partnerschaften für benachteiligte Stadtteile: Die KALKschmiede* in Köln öffnet neue Perspektiven auf das Quartiersmanagement.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung