Takemitsu Morikawa

Takemitsu Morikawa (Prof. Dr. rer. pol.) ist als Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt soziologische Theorien, Soziologiegeschichte, Wissenssoziologie und Kultursoziologie an der Keio University in Tokio tätig.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Erinnerungskulturen, Kultursoziologie, Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Kulturen der Gesellschaft, Lettre

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Verzeihen, Versöhnen, Vergessen
Neu
34,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-09-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verzeihen, Versöhnen, Vergessen

Soziologische Perspektiven

Als anthropologische Konstante universal, als soziologische Kategorie bisher wenig beleuchtet: über das Potenzial des Verzeihens für die Sozial- und Gesellschaftstheorie!
Liebessemantik und Sozialstruktur
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-01-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Liebessemantik und Sozialstruktur

Transformationen in Japan von 1600 bis 1920

Liebe auf Japanisch – die »Amour passion« war für Japaner in der Frühen Neuzeit nicht fremd. Der Band fragt danach, warum sich diese Form der Liebe dort – anders als in Westeuropa – nicht im Übergang zur Moderne durchgesetzt hat.
Die Welt der Liebe
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-02-10

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Welt der Liebe

Liebessemantiken zwischen Globalität und Lokalität

Weltliebe – wie ist der globale Konsum von Liebe möglich? Was geschieht, wenn lokale und »globale« Liebessemantiken zusammenstoßen?
Japanizität aus dem Geist der europäischen Romantik
Neu
38,80 €
Erscheinungsdatum: 2013-03-05

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Japanizität aus dem Geist der europäischen Romantik

Der interkulturelle Vermittler Mori Ogai und die Reorganisierung des japanischen ›Selbstbildes‹ in der Weltgesellschaft um 1900

Was hat Japan mit der europäischen Romantik zu tun? Überraschende Einsichten in die kulturelle Identität des modernen Japans.

Buchbeiträge


  1. Japanizität aus dem Geist der europäischen Romantik

    Frontmatter

    Seiten 1 - 6
  2. Inhalt

    Seiten 7 - 10
  3. Vorwort und Danksagung

    Seiten 11 - 14
  4. Redaktionelle Hinweise

    Seiten 15 - 16
  5. 1. Einleitung

    Seiten 17 - 50
  6. 2. Codierung

    Seiten 51 - 96
  7. 3. Das kommunikative Netzwerk und der Einfluss ?gais auf seine Zeitgenossen

    Seiten 97 - 152
  8. 4. Kuki Shûzô und Die Struktur des Ikis

    Seiten 153 - 188
  9. 5. Reisebeschreibungen

    Seiten 189 - 198
  10. 6. Die Kanonisierung ?gais

    Seiten 199 - 234
  11. 7. Schlussbemerkungen

    Seiten 235 - 252
  12. Übersicht der Reisebeschreibungen in Sekai kikô bungaku zenshû in Bd. 5, 6 und 7

    Seiten 254 - 266
  13. Literaturverzeichnis

    Seiten 267 - 302
  14. Sachregister

    Seiten 303 - 310
  15. Personenregister

    Seiten 311 - 316
  16. Backmatter

    Seiten 317 - 322

  17. Die Welt der Liebe

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  18. Vorwort und Danksagung des Herausgebers

    Seiten 5 - 6
  19. Inhalt

    Seiten 7 - 8
  20. Einleitung

    Seiten 9 - 42
  21. »Ren'ai«.

    Seiten 141 - 164
  22. Autorinnen und Autoren

    Seiten 381 - 384
  23. Backmatter

    Seiten 385 - 386

  24. Liebessemantik und Sozialstruktur

    Frontmatter

    Seiten 1 - 6
  25. Danksagung

    Seiten 7 - 10
  26. Vorwort

    Seiten 11 - 18
  27. Inhalt

    Seiten 19 - 22
  28. Redaktionelle Hinweise

    Seiten 23 - 24
  29. 1. Eine Theoretische Einführung: Semantik, Medien Und Sozialstruktur

    Seiten 25 - 54
  30. 2. Sozialstruktur Und Medien Im Frühneuzeitlichen Japan

    Seiten 55 - 86
  31. 3. Liebessemantik In Der Genroku-Epoche

    Seiten 87 - 128
  32. 4. Liebessemantik In Der Kasei-Epoche

    Seiten 129 - 160
  33. 5. Der Wandel Der Liebessemantik Seit Der Meiji-Restauration

    Seiten 161 - 206
  34. 6. Schlussbemerkungen Und Ausblick

    Seiten 207 - 226
  35. Literaturverzeichnis

    Seiten 227 - 298
  36. Sachregister

    Seiten 299 - 310
  37. Personenregister

    Seiten 311 - 320

  38. Verzeihen, Versöhnen, Vergessen

    Frontmatter

    Seite 0
  39. Vorwort und Danksagung des Herausgebers

    Seite 0
  40. Inhalt

    Seiten 1 - 2
  41. Verzeihen, Versöhnen, Vergessen: Einführung

    Seiten 3 - 18
  42. Vergebung, Gabe und Dankbarkeit

    Seiten 31 - 42
  43. Eine Zwischenbetrachtung als Nachwort

    Seiten 235 - 242
  44. Sachregister

    Seiten 243 - 252
  45. Personenregister

    Seiten 253 - 256
  46. Autorinnen und Autoren

    Seiten 257 - 262

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung