Thomas Morsch

Thomas Morsch (Prof. Dr.) ist Juniorprofessor für Filmwissenschaft an der Freien Universität Berlin und hat dort 2011-2014 ein Forschungsprojekt zur Ästhetik der Fernsehserie am SFB 626 »Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste« geleitet.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Edition Medienwissenschaft

Web: FU Berlin

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Post TV – Debatten zum Wandel des Fernsehens
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Post TV – Debatten zum Wandel des Fernsehens
Der Band versammelt aktuelle Beiträge zur Veränderung des Fernsehens im Zeichen von Digitalisierung, Medienkonvergenz und dem Ende des Broadcasting-Prinzips.
Prekäre Genres
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-05-18

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Prekäre Genres

Zur Ästhetik peripherer, apokrypher und liminaler Gattungen

Der Band rüttelt an vermeintlich stabilen Klassifizierungskonventionen: Das Prekäre »kleiner« Genres rückt die konstitutive Prekarität des Gattungskonzepts überhaupt in den Blick.

Buchbeiträge


  1. Prekäre Genres

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Einleitung

    Seiten 7 - 16
  4. Prekäre Reisen

    Seiten 133 - 168
  5. Autorinnen und Autoren

    Seiten 303 - 306
  6. Backmatter

    Seiten 307 - 310

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung