Mona Motakef

Mona Motakef (Dr. phil.), Sozialwissenschaftlerin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Kulturwissenschaft, Soziale Ungleichheit und Lebensstile, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers, Soziologische Theorie, Stadt- und Raumsoziologie, Wirtschafts-, Organisations-, Arbeits- und Industriesoziologie

Publikationen in den Reihen: Einsichten. Themen der Soziologie, Materialitäten, Urban Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Prekarisierung
ab 12,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-03-03

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Prekarisierung
Was ist prekär und wen betrifft Prekarisierung? Diese Einführung bietet einen Überblick über die Vielfalt der Ansätze und Diagnosen zu Prekarisierung. Unerlässlich für Studium und Lehre.
Sehnsuchtsstädte
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2013-10-15

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Sehnsuchtsstädte

Auf der Suche nach lebenswerten urbanen Räumen

Sehnsucht sucht Stadt – dieser originelle Band beleuchtet die vielfältigen Zusammenhänge zwischen urbanen Sehnsüchten und stadtplanerischer Praxis.
Körper Gabe
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-09-06

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Körper Gabe

Ambivalente Ökonomien der Organspende

Organspende: gute Tat oder moralische Nötigung? Der Band zeigt die tiefgreifenden Ambivalenzen im biopolitischen Diskurs der Organspende. Er zeichnet nach, wie sich dabei die Verfügbarkeit von Körpern und die Veräußerbarkeit von Subjekten verändert.

Buchbeiträge


  1. Körper Gabe

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 10
  3. I Vom Imperativ der Spende zum biopolitischen Wandel in der Organspende. Eine Einführung

    Seiten 11 - 38
  4. II Körper, Gabe, Regierung. Überlegungen zu einer Soziologie der Organspende

    Seiten 39 - 122
  5. III Verfügbare Körper - veräußerbare Subjekte. Der Diskurs des Organmangels

    Seiten 123 - 186
  6. IV Wer gibt? Geschlecht und Ethnizität in der Organspendebereitschaft

    Seiten 187 - 216
  7. V Ambivalente Ökonomien der Organspende

    Seiten 217 - 228
  8. VI Literaturverzeichnis

    Seiten 229 - 264
  9. Backmatter

    Seiten 265 - 268

  10. Sehnsuchtsstädte

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  11. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  12. Vorwort

    Seiten 7 - 12
  13. Sehnsuchtspraktiken

    Seiten 135 - 140
  14. Diskussion

    Seiten 265 - 276
  15. Autoren- und Herausgeberverzeichnis

    Seiten 277 - 282
  16. Backmatter

    Seiten 283 - 284

  17. Prekarisierung

    Frontmatter

    Seiten 1 - 2
  18. Inhalt

    Seiten 3 - 4
  19. I. Einleitung

    Seiten 5 - 20
  20. II. Prekarisierung in der Arbeits- und Industriesoziologie

    Seiten 21 - 69
  21. III. Prekarisierung in der Geschlechterforschung

    Seiten 70 - 117
  22. IV. Prekarisierung in postoperaistischen Ansätzen

    Seiten 118 - 132
  23. V. Kritik an Prekarisierung - Politik der Ent_Prekarisierung. Resümee und Ausblick

    Seiten 133 - 145
  24. Anmerkungen

    Seiten 146 - 149
  25. Literatur

    Seiten 150 - 184

  26. (Anti-)Genderismus

    Prekäre Selbstverständlichkeiten

    Seiten 41 - 58

  27. Die Mitte als Kampfzone

    Paar- und Familienleitbilder der ›Mitte‹ zwischen Persistenz und Wandel Eine paar- und heteronormativitätskritische Perspektive

    Seiten 125 - 142

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung