Arne Müller

Arne Müller (Dr. phil.), geb. 1977, forscht zu Themen der internationalen Disability Studies und zum europäischen Arbeitsschutz unter besonderer Berücksichtigung von Inklusionsaspekten. Er ist freier Mitarbeiter am Centre for Disability Studies der Universität Sydney. Seine Forschungsschwerpunkte sind qualitative Datenanalysen im Kontext behinderungsrelevanter Forschungsprojekte sowie die Soziologie der Behinderung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Behinderung, Gesundheit und Disability Studies, Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: KörperKulturen

Web: Universität Sydney
Researchgate
Facebook
AMSEL

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Diskriminierung im Kontext von Behinderung, sozialer Lage und Geschlecht
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Diskriminierung im Kontext von Behinderung, sozialer Lage und Geschlecht

Eine qualitative Analyse im Anschluss an Pierre Bourdieu

Qualitative empirische Forschung zur Intersektionalität von Behinderung, sozialer Lage und Geschlecht – analysiert mit der Theorie Pierre Bourdieus.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung