Emmanuel Ndahayo

ORCID:0000-0003-0569-9431

Emmanuel Ndahayo, geb. 1974, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Seminar für Sozialwissenschaften an der Universität Siegen. Der Sozialwissenschaftler promovierte an der Universität Siegen und war Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung. Seine Forschungsschwerpunkte sind Staatsbürgerschaft, Migration, empirische Sozialforschung, Afrikanität und Entwicklungspolitik.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Politics, Politikwissenschaft, Soziale Ungleichheit und Lebensstile, Soziologie, Soziologie der Migration

Publikationen in den Reihen: Gesellschaft der Unterschiede

Web: Uni Siegen
www.emmanuel-ndahayo.eu
Facebook
Twitter

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Staatsbürgerschaft – wie werden aus Schwarzen Deutsche?
ab 59,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Staatsbürgerschaft – wie werden aus Schwarzen Deutsche?

Zur sozialen Lage von eingebürgerten Deutschen afrikanischer Herkunft

Wie werden aus Schwarzen Deutsche? Und welche Rolle spielt die Staatsbürgerschaft für Deutsche afrikanischer Herkunft? Eine soziologische Analyse zwischen Einbürgerung und Eingliederung.

Buchbeiträge


  1. Staatsbürgerschaft - wie werden aus Schwarzen Deutsche?

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Danksagung

    Seiten 9 - 10
  4. Vorwort

    Seiten 11 - 14
  5. 1.1 Einführung

    Seiten 15 - 16
  6. 1.2 Schwarz-Sein in europäischen Gesellschaften

    Seiten 16 - 21
  7. 1.3 Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung? Erkenntnisinteresse und Fragestellung

    Seiten 21 - 26
  8. 2.1 Der Begriff »afrikanisch«: Historische und geopolitische Umstände

    Seiten 27 - 31
  9. 2.2 Afrikanerinnen und Afrikaner in Deutschland

    Seiten 32 - 53
  10. 2.3 Schwarze Menschen in Deutschland heute: Eine soziologische Annäherung

    Seiten 53 - 70
  11. 3.1 Das Konzept der Staatsbürgerschaft

    Seiten 71 - 72
  12. 3.2 Die geschichtliche Entwicklung des Konzeptes der Staatsbürgerschaft

    Seiten 73 - 75
  13. 3.3 Staatsbürgerschaft im Kontext von Nationalstaaten und dem Sp annungsfeld von Inklusion und Exklusion

    Seiten 75 - 79
  14. 3.4 Staatsbürgerschaft in Deutschland

    Seiten 79 - 88
  15. 3.5 Historische Entwicklung der Staatsbürgerschaft in Deutschland

    Seiten 88 - 90
  16. 3.6 Der Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit

    Seiten 91 - 92
  17. 3.7 Der Inhalt der deutschen Staatsbürgerschaft

    Seiten 92 - 101
  18. 3.8 Realisierung der Staatsbürgerschaft Schwarzer Deutscher: Symbolische Kämpfe?

    Seiten 101 - 104
  19. 3.9 Zwischenfazit: Ambivalenz und ständige Entwicklung bei der Staatsbürgerschaft

    Seite 104
  20. Einleitung

    Seiten 105 - 107
  21. 4.1 Die Datenerhebung

    Seiten 107 - 113
  22. 4.2 Phasen und Strategien der Untersuchung

    Seiten 113 - 114
  23. 4.3 Die Datenauswertung

    Seiten 115 - 122
  24. 5.1 Resümee der Motive und Selbsteinschätzungen bezüglich der deutschen Staatsbürgerschaft

    Seiten 123 - 140
  25. 5.2 Schwarze Deutsche und Ungleichbehandlung

    Seiten 140 - 157
  26. 5.3 Zwischenfazit

    Seiten 157 - 158
  27. Einleitung

    Seiten 159 - 160
  28. 6.1 Konfusionsphase: Schwierige Lebensbedingungen

    Seiten 160 - 170
  29. 6.2 Orientierungsphase: Bemühungen um Perspektiven

    Seiten 170 - 174
  30. 6.3 Stabilisierungsphase: Familie, Bildungsabschluss und Arbeit

    Seiten 175 - 178
  31. 6.4 Konsolidierungsphase

    Seiten 179 - 182
  32. 6.5 Attestierungsphase: Bleiben, Desillusion und Einbürgerung

    Seiten 182 - 185
  33. 6.6 Zwischenfazit

    Seiten 186 - 188
  34. 7.1 Konfusionsphase

    Seiten 189 - 191
  35. 7.2 Orientierungsphase

    Seiten 191 - 200
  36. 7.3 Stabilisierungs- und Konsolidierungsphase

    Seiten 201 - 204
  37. 7.4 Attestierungsphase

    Seiten 204 - 206
  38. 7.5 Symbolische Kämpfe und gesellschaftspolitisches Engagement nach der Einbürgerung

    Seiten 206 - 215
  39. 7.6 Zwischenfazit

    Seiten 215 - 218
  40. Einleitung

    Seite 219
  41. 8.1 Konfusionsphase: Soziale Zugehörigkeit durch Familienkreise und Verwandte

    Seiten 220 - 221
  42. 8.2 Orientierungsphase: Soziale Zugehörigkeit durch Nachbarschaft und Bildungsabschluss

    Seiten 222 - 225
  43. 8.3 Soziale Zugehörigkeit in der Stabilisierungs- und Konsolidierungsphase

    Seiten 226 - 229
  44. 8.4 Soziale Zugehörigkeit in der Attestierungsphase

    Seiten 229 - 250
  45. 8.5 Soziale Zugehörigkeiten auf transnationaler Ebene

    Seiten 250 - 257
  46. 8.6 Zwischenfazit: Differenzierte soziale Zugehörigkeiten

    Seiten 257 - 260
  47. 9.1 Deutsche afrikanischer Herkunft und die geschichtliche Entwicklung der deutschen Staatsbürgerschaft

    Seiten 261 - 263
  48. 9.2 Von außen an die Peripherie. Verlaufsprozesse nach der Migration: Vom Ausländerstatus zur deutschen Staatsbürgerschaft

    Seiten 263 - 268
  49. 9.3. Gesamtfazit: Sich positiv entwickelnde, aber noch defizitäre Staatsbürgerschaft

    Seiten 268 - 270
  50. Literaturverzeichnis

    Seiten 271 - 285
  51. Sonstige Quellen

    Seiten 285 - 288
  52. Annexe

    Seiten 289 - 296

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung