Benjamin Neumann

Benjamin Neumann (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der TU Dortmund und promovierte im Lehrgebiet »Soziologie der Geschlechterverhältnisse«. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Gender und Queer Studies, Gouvernementalität und Biopolitik, poststrukturalistischer Subjekt- und Performativitätstheorien sowie qualitativer Methodologie und Epistemologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Familien-, Jugend- und Alterssoziologie, Policy, Politikwissenschaft, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Sozialtheorie

Web: TU Dortmund

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Regierung der Elternzeit
ab ca. 49,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-11-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Regierung der Elternzeit

Elternwerden im Kontext von Gouvernementalität und Biopolitik

Elterngeld und Elternzeit steuern familienpolitisch deutlich mehr, als lediglich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf – auch die elterlichen Selbstverhältnisse werden beeinflusst.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung