Friedemann Neumann

Friedemann Neumann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er arbeitet im Rahmen des BMBF-Projektes »Mobile Welten« zu materieller Kultur von Haushalten und (Post-)Migration und ist assoziiertes Mitglied des DFG-Graduiertenkollegs »Wert und Äquivalent«. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen materielle Kultur, Haushalte, sozialer Raum, Postmigration und Alltag.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Ethnologie und Kulturanthropologie, Europäische Ethnologie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft

Web: www.mobile-welten.org
Uni Frankfurt

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dinge als Herausforderung
Neu
34,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dinge als Herausforderung

Kontexte, Umgangsweisen und Umwertungen von Objekten

Die Dinge sind nicht so unpolitisch wie sie scheinen: Der Band beleuchtet die verborgenen Bedeutungen und Widersprüche der Objekte – ein wichtiger Beitrag zu Erforschung materieller Alltagskultur!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung