Irene Nierhaus

Irene Nierhaus (Prof. Dr. phil.), Professorin für Kunstwissenschaft und Ästhetische Theorie an der Universität Bremen, ist Leiterin des »Mariann Steegmann Instituts. Kunst & Gender« sowie des Forschungsfeldes »wohnen+/-ausstellen« an der Universität Bremen und Herausgeberin der gleichnamigen Schriftenreihe.

Reihenherausgeberschaft: wohnen+/-ausstellen

transcript-Publikationen in den Bereichen: Architektur, Architektur und Design, Bildtheorie, Design, Kulturgeschichte, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte, Kunsttheorie

Publikationen in den Reihen: wohnen+/-ausstellen

Web: Mariann Stegmann Institut
Uni Bremen

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
WohnSeiten
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
WohnSeiten

Visuelle Konstruktionen des Wohnens in Zeitschriften

Wohnzeitschriften prägen (Vor)Bilder eines »richtigen« Wohnens, wobei sie ihre Leser*innen als vergeschlechtlichte und konsumierende Subjekte adressieren und zum Tätigwerden anleiten.
Unbehaust Wohnen
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Unbehaust Wohnen

Konflikthafte Räume in Kunst – Architektur – Visueller Kultur

Zum Wohnen – gedacht als Existenz und Heim(at) – gehört immer auch ein unbehaustes Wohnen. Interdisziplinäre Betrachtungen von den großen Verheerungen bis zu heimlichen und diskreten Schrecknissen.
Matratze/Matrize
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Matratze/Matrize

Möblierung von Subjekt und Gesellschaft. Konzepte in Kunst und Architektur

Von der Matratze als Matrize: Der Band untersucht die Prägevorgänge und Wissenskomplexe an diesem vermeintlich privatesten Ort – ein origineller Beitrag zur Untersuchung materieller Wohnkulturen.
Wohnen Zeigen
ab 38,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wohnen Zeigen

Modelle und Akteure des Wohnens in Architektur und visueller Kultur

Wohnen als umkämpfter Schauplatz gesellschaftlichen Handelns – der Band fragt nach dem sogenannten »Wohnwissen«, das in Architektur und visueller Kultur produziert und gezeigt wird.

Buchbeiträge


  1. Kunst - Museum - Kontexte

    Rahmenhandlungen. Zuhause gelernt. Anordnungen von Bild, Raum und Betrachter

    Seiten 55 - 72

  2. WohnSeiten

    Frontmatter

    Seiten 1 - 3
  3. Inhalt

    Seiten 4 - 9
  4. Seiten des Wohnens: Wohnen im medialen und gesellschaftlichen Display von Zeitschriften

    Seiten 10 - 43
  5. Zum Buch

    Seiten 83 - 99
  6. Biografien

    Seiten 482 - 494

  7. Unbehaust Wohnen

    Frontmatter

    Seiten 1 - 3
  8. Inhalt

    Seiten 4 - 10
  9. Wohnschatten: Global und häuslich un/behaust

    Seiten 11 - 44
  10. Zum Buch

    Seiten 45 - 59
  11. Biografien

    Seiten 432 - 446

  12. Raumkult - Kultraum

    WOHNraum Kirche? Schnittstellen zwischen ästhetischen Praktiken des Alltäglichen und des Sakralen

    Seiten 187 - 202

  13. Zeichen/Momente. Vergegenwärtigungen in Kunst und Kulturanalyse

    Wohnen. Domestisches, Wohnwissen und Schau_Platz: Kulturanalysen zum Gesellschaftlichen des Ein_Richtens: Theoretische Prolegomena für eine kunstwissenschaftliche Wohnforschung

    Seiten 131 - 148

  14. Matratze/Matrize

    Frontmatter

    Seiten 1 - 3
  15. Inhalt

    Seiten 4 - 10
  16. Matratze / Matrize: Möblierungen von Wohnen und Wissen.

    Seiten 11 - 40
  17. Zum Buch

    Seiten 57 - 71
  18. Biografien

    Seiten 450 - 461
  19. Backmatter

    Seite 462

  20. Wohnen Zeigen

    Frontmatter

    Seiten 1 - 3
  21. INHALT

    Seiten 4 - 7
  22. Wohnen Zeigen

    Seiten 8 - 36
  23. Störrisches Wohnen

    Seiten 163 - 182
  24. Autor_innen

    Seiten 358 - 366

  25. Interieur und Bildtapete

    Geleitwort

    Seiten 9 - 12

  26. Space (Re)Solutions

    Landscapeness as Social Primer and Ground

    Seiten 29 - 42

  27. Sehen - Macht - Wissen

    Im Auge des Piloten. Ordnungen des Territorialen in der Aeropittura des Futurismus

    Seiten 59 - 74

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung