Solvejg Nitzke

Solvejg Nitzke (Dr. phil.), geb. 1985, ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin. Sie forscht zu Katastrophen, ökologischem Erzählen und Science Fiction und hat u.a. zum Tunguska-Ereignis und Christoph Ransmayrs Poetik der Eigenzeiten publiziert.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Geographie, Gesellschaft - Umwelt - Forschung, Kulturgeschichte, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Rurale Topografien

Web: Academia.edu
Twitter

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Imagining Earth
Neu
29,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Imagining Earth

Concepts of Wholeness in Cultural Constructions of Our Home Planet

Imagining Earth gathers interdisciplinary perspectives on the medial, philosophical and literary conditions of the emergence and popularization of the central object of current environmental and ecocritical discussions: Planet Earth.
Die Produktion der Katastrophe
ab 36,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Produktion der Katastrophe

Das Tunguska-Ereignis und die Programme der Moderne

Wo liegen die Grenzen moderner Wissensproduktion? Was geschieht, wenn wir keine Antworten finden? Solvejg Nitzke rekonstruiert die andauernde Suche nach einer Erklärung für das rätselhafte Tunguska-Ereignis.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung