Karoline Noack

Karoline Noack (Prof. Dr. phil.), geb. 1961, lehrt und forscht an der Abteilung für Altamerikanistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Transkulturationsprozesse in der historischen Perspektive, Geschlechterforschung sowie visuelle Anthropologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Ethnologie und Kulturanthropologie, Europäische Ethnologie, Geschichtswissenschaft, Globalgeschichte, Kolonialgeschichte und Außereuropäische Geschichte, Kulturwissenschaft, Museum, Museumspädagogik und Kulturvermittlung, Museumswissenschaft, Postcolonial Studies

Publikationen in den Reihen: Edition Museum, Kultur und soziale Praxis, Kultur- und Medientheorie

Web: Uni Bonn

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Quo vadis, Völkerkundemuseum?
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-10-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Quo vadis, Völkerkundemuseum?

Aktuelle Debatten zu ethnologischen Sammlungen in Museen und Universitäten

Die ethnologische Museumslandschaft ist in Bewegung – mehr denn je. Dieser Band vermittelt wegweisende Konzepte und zentrale Inhalte der aktuellen Debatten um das ethnologische Museum.
Fußball. Macht. Politik.
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-02-12

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Fußball. Macht. Politik.

Interdisziplinäre Perspektiven auf Fußball und Gesellschaft

Fußball zwischen Macht und Mythos – der Band eröffnet neue Perspektiven auf die Verquickungen zwischen Fußball, Politik und Populärkultur.
Differenz und Herrschaft in den Amerikas
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Differenz und Herrschaft in den Amerikas

Repräsentationen des Anderen in Geschichte und Gegenwart

Ein erhellender historischer und transnationaler Blick auf die Idee Amerikas und ihr Verhältnis zu Vorstellungen von Herrschaft, Gleichheit und Differenz.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung