Marcus Nolden

Marcus Nolden (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Chemnitz. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Extremismus, Rassismus, Erinnerungskulturen und Religion.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturtheorie, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis

Web: Facebook IKK Chemnitz
TU Chemnitz

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Alltagsrassismus
ab ca. 29,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-08-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Alltagsrassismus

Theoretische und empirische Perspektiven nach Chemnitz

Ausgehend von den Geschehnissen in Chemnitz 2018 werden – auch an engagierte Bürger_innen adressiert – theoretische und empirische Perspektiven auf das Phänomen Alltagsrassismus eröffnet.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung