Cordula Nolte

Cordula Nolte, geb. 1958, ist Professorin für die Geschichte des Mittelalters an der Universität Bremen. Zu ihren Forschungs- und Lehrschwerpunkten gehört Dis/ability in der Vormoderne. Sie initiierte den interdisziplinären Forschungsverbund »Homo debilis«.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Behinderung, Gesundheit und Disability Studies, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Disability Studies. Körper – Macht – Differenz

Web: Universität Bremen

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dis/ability History Goes Public – Praktiken und Perspektiven der Wissensvermittlung
ab ca. 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-04-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Dis/ability History Goes Public – Praktiken und Perspektiven der Wissensvermittlung
Experimentell erprobte Anleitungen zur Wissenskommunikation für die Vermittlung von Dis/ability-Forschung in Schulen, Universitäten und Museen.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung