Bernhard Oberreither

Bernhard Oberreither (Dr. phil.), geb. 1985, ist Literaturwissenschaftler an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und war zuvor am Lehrstuhl von Konstanze Fliedl an der Universität Wien tätig. Er forscht und lehrt u.a. zu Literatur und Fetischismus, Literatur und Bildende Kunst sowie Literaturtheorie und Digitale Geisteswissenschaft.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Deutsche Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Psychoanalyse, Psychologie

Publikationen in den Reihen: Lettre

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Üble Dinge
Neu
ab ca. 50,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Üble Dinge

Materialität und Fetischismus in der Prosa Paulus Hochgatterers

Das Werk eines Gegenwartsautors im Kontext historischer und aktueller Fetischismus-Diskurse.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung