Veronika Österbauer

Veronika Österbauer (Dr. phil.), geb. 1987, lehrt und forscht im Bereich der iberoromanischen Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Salzburg, wo sie Politikwissenschaft und Romanistik studierte. Neben dem literarischen Nation Building beschäftigt sie sich vor allem mit dem Verhältnis von literarischem, religiösem und wissenschaftlichem Schreiben im 17. Jahrhundert in Neuspanien.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichte des 19. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Politikwissenschaft, Politische Theorie, Romanische Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Lettre

Web: Uni Salzburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Freiheit und Nation
ab 54,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-11-16

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Freiheit und Nation

Die generación de 1837 und die narrative Konstruktion Argentiniens

Freiheit und Liberalismus – die Inszenierung der argentinischen Nation in literarischen Erzähltexten der generación de 1837.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung