Holmrike Oesterhelt-Leiser

Holmrike Oesterhelt-Leiser, ist emeritierte Professorin der »Hochschule für Musik und Tanz Köln«. Ausgebildet in Musik, Tanz, Rhythmik und szenischer Improvisation, hat von 1977 - 2008 pädagogisch und künstlerisch die Studienrichtung und das Fachgebiet Rhythmik an der »Hochschule für Musik und Tanz Köln« unter Anwendung relevanter wissenschaftlicher und künstlerischer Erkenntnisse systematisiert und auf eine neue Grundlage gestellt. Einer der Schwerpunkte war hierbei das Konzept zu Technik und Methode struktureller Improvisation und Komposition in Musik und Bewegung. Internationale Kurs- und Vortragstätigkeit, Beratertätigkeit an Musikhochschulen, Publikationen in Fachbüchern und
-zeitschriften, MGG

Web: Oster Art

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung