Anika Oettler

Anika Oettler (Prof. Dr.), geb. 1971, ist Professorin für Gesellschaftliche Entwicklung und vergleichende Sozialstrukturanalyse an der Philipps-Universität Marburg. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Transitional Justice und kollektive Erinnerung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Erinnerungskulturen, Kultursoziologie, Kulturwissenschaft, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft

Web: Uni Marburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-09-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Berliner Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Entstehung, Verortung, Wirkung

Der Band zeigt am Fall des Berliner Denkmals für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen auf, welche Wirkung ein Denkmal entfalten kann.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung