Constance Ohms

Constance Ohms (Dr. rer. pol.), geb. 1961, ist freiberufliche Sozialwissenschaftlerin mit den Forschungsschwerpunkten Intersektionalität und geschlechtliche Vielfalt. Seit Oktober 2016 ist sie die Leiterin der Fachberatungsstelle »gewaltfreileben«, die Lesben, Trans* und queeren Menschen mit Gewalterfahrungen psychosoziale Unterstützung und Begleitung bietet.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: Studien Interdisziplinäre Geschlechterforschung

Web: www.constance-ohms.de
www.gewaltfreileben.org

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Fremde in mir
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-05-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Fremde in mir

Gewaltdynamiken in Liebesbeziehungen zwischen Frauen. Soziologische Perspektiven auf ein Tabuthema

Eine innovative und brisante Studie über die Gewalt in Partnerschaften zwischen Frauen. Ein Buch, das ein gesellschaftliches Tabu bricht.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung