Alessa K. Paluch

ORCID:0000-0001-8362-2275

Alessa K. Paluch, geb. 1981, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für Kunstgeschichte an der Universität Greifswald mit dem Schwerpunkt Moderne und Zeitgenössische Kunst. Sie hat an der Freien Universität Berlin in Theaterwissenschaft promoviert und an der Universität Leipzig studiert. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf visueller Alltagskultur, künstlerischer Bildpraxis und Visual Literacy.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildtheorie, Kunst- und Bildwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Image

Web: Uni Greifswald
Linked.in

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nicht-ikonische Bilder
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Nicht-ikonische Bilder

Herrschaftskritische Perspektiven auf zeitgenössische Bildkulturen

Selfies, Pornografie, Paparazzi-Fotos – das Konzept »Nicht-ikonische Bilder« wirft einen herrschaftskritischen Blick auf alltägliche Bildpraxen.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung