Horst Pöttker

Horst Pöttker (Dr. phil.) ist Professor für Journalistik an der TU Dortmund. Seine Forschungsschwerpunkte sind die gesellschaftlichen und historischen Grundlagen des Journalismus.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Mediensoziologie, Soziologie

Publikationen in den Reihen: Medienumbrüche

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Medien und Integration in Nordamerika
ab 25,99 €
Erscheinungsdatum: 2010-11-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medien und Integration in Nordamerika

Erfahrungen aus den Einwanderungsländern Kanada und USA

Der Band versammelt Studien zur Rolle der Medien bei der Integration von Minderheiten in den klassischen Einwanderungsländern USA und Kanada und vergleicht die Situation in Nordamerika mit ihrem Schwerpunkt auf Diversity (Vielfalt) mit der Situation im neuen Einwanderungsland Deutschland. Abschließend untersucht der Band die Frage, was Deutschland von den Erfahrungen in Nordamerika lernen kann.
Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2009-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland

Band 2: Forschungsbefunde

Der Band diskutiert den Status quo der massenmedialen Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland.
Media – Migration – Integration
Neu
29,80 €
Erscheinungsdatum: 2009-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Media – Migration – Integration

European and North American Perspectives

The mass media not only discuss integration, they facilitate and initiate it as well! This volume combines European and American perspectives on this idea.
Integration durch Massenmedien / Mass Media-Integration
Neu
27,80 €
Erscheinungsdatum: 2006-01-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Integration durch Massenmedien / Mass Media-Integration

Medien und Migration im internationalen Vergleich
Media and Migration: A Comparative Perspective

Grundlage des Bandes ist eine internationale Tagung zur Rolle der Massenmedien bei der Integration von Migranten. Die Beiträge präsentieren nicht nur Forschungsergebnisse zur Situation in Deutschland, sondern es kommen auch Experten aus den USA, Kanada und den Niederlanden zu Wort, wo Medien und Sozialwissenschaftler langjährige Erfahrungen mit Migration haben. Ein weiterer Teil des Bandes ist dem Dialog zwischen Medienforschern und Medienpraktikern von Fernsehen, Hörfunk und Presse gewidmet.
Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland
Neu
32,80 €
Erscheinungsdatum: 2005-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland

Problemaufriss – Forschungsstand – Bibliographie

Gegenwärtig findet in Deutschland ein sozialer Umbruch statt: Der Anteil der Migranten an der Bevölkerung ist stark gewachsen und er wird noch weiter wachsen. Die Gesellschaft steht vor der Herausforderung, diese ethnischen Minderheiten zu integrieren. Massenmedien, die sich aufgrund ihrer Ausdifferenzierung ebenfalls in einem Umbruch befinden, spielen bei diesem Integrationsprozess eine wichtige Rolle. Der Band klärt das umstrittene Konzept der Integration durch Massenmedien, gibt einen Überblick über den Forschungsstand und enthält eine auf Vollständigkeit angelegte Bibliographie der wissenschaftlichen Literatur zum Thema Medien und Integration von Migranten.

Buchbeiträge


  1. Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Einleitung

    Seiten 7 - 12
  4. Soziale Integration

    Seiten 25 - 44
  5. Diskriminierungsverbote und Beschwerdepraxis des Deutschen Presserats - eine quantitative und qualitative Analyse

    Seiten 185 - 222
  6. Bilanz

    Seiten 391 - 396
  7. Bibliographie: "Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland"

    Seiten 409 - 524
  8. Sachregister

    Seiten 525 - 540
  9. Autorin und Autoren

    Seiten 541 - 542
  10. Backmatter

    Seiten 543 - 544

  11. Integration durch Massenmedien / Mass Media-Integration

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  12. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  13. Vorwort

    Seiten 7 - 10
  14. Mediale Integration von Migranten Ein Problemaufriss / Media Integration of Migrants An Outline of Problems

    Seiten 13 - 44
  15. Haben Medien einen Auftrag zur Integration von Migranten?

    Seiten 251 - 300
  16. Sachregister

    Seiten 301 - 324
  17. Backmatter

    Seiten 325 - 327

  18. Massenmedien und die Integration ethnischer Minderheiten in Deutschland

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  19. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  20. Einleitung

    Seiten 7 - 12
  21. Gescheiterte Integration?

    Seiten 15 - 46
  22. Wann werden Diskriminierungsverbote von Journalist(inn)en akzeptiert?

    Seiten 161 - 188
  23. Autorinnen und Autoren

    Seiten 351 - 352

  24. Media - Migration - Integration

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  25. Content

    Seiten 5 - 6
  26. Preface

    Seiten 7 - 8
  27. Successful Integration? Media and Polish Migration in the German Empire at the Turn of the 20th Century

    Seiten 9 - 26
  28. Worst Case and Best Practice in European and North American Media Integration: What Can We Learn from One Another?

    Seiten 219 - 244
  29. The Authors

    Seiten 245 - 246

  30. Medien und Integration in Nordamerika

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  31. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  32. Einleitung

    Seiten 7 - 8
  33. Diversity

    Seiten 165 - 190
  34. Fazit II. Was ist vom klassischen Einwanderungsland USA über mediale Integration von ethnischen Minderheiten zu lernen?

    Seiten 259 - 266
  35. Zusammenfassungen

    Seiten 269 - 274
  36. Autorinnen und Autoren

    Seite 275
  37. Backmatter

    Seiten 276 - 278

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung