Ralph J. Poole

ORCID:0000-0001-6796-7468

Ralph J. Poole lehrt Amerikanistische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Paris Lodron Universität Salzburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Gender und Queer Studies, Theater-, Film- und Fernsehstudien, Populärkultur sowie Transkulturalität.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender Studies und Queer Studies, Gender und Queer Studies, Kultur- und medienwissenschaftliche Geschlechterforschung, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Postcolonial Studies, Theater- und Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft

Publikationen in den Reihen: American Culture Studies, Basis-Scripte. Reader Kulturwissenschaften, Gender Studies, Queer Studies

Web: Uni Salzburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
The Politics of Gender in Early American Theater
ab ca. 50,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-12-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
The Politics of Gender in Early American Theater

Revolutionary Dramatists and Theatrical Practices

This collection explores the role and relevance of gender in the formation of American theatrical culture in the late 18th and early 19th centuries.
Queer Turkey
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum: 2020-12-27

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Queer Turkey

Transnational Poetics of Desire

An outline of transnational poetics of queer desire, based on the insights and experience of the author as a queer academic teaching in Istanbul.
Transkulturalität
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-05-04

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Transkulturalität

Klassische Texte

Klassische und aktuelle Schlüsseltexte zur Transkulturalität in einem Band. Originaltexte, Kommentare, Bibliographien. Maßgeschneidert für Studium und Lehre in den Kulturwissenschaften und darüber hinaus.
Gefährliche Maskulinitäten
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-01-03

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gefährliche Maskulinitäten

Männlichkeit und Subversion am Rande der Kulturen

Die »andere« Männlichkeit: Wie werden ethnisch markierte Männerkörper dargestellt? Der weiße, heterosexuelle Mann und seine kulturelle Repräsentation stehen auf dem Prüfstand.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung