Ela Posch

ORCID:0000-0001-8929-812X

Ela Posch (PhD) promovierte in Gender Studies an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und arbeitet dort im Rahmen der universitären Diversitätsstrategie in Forschung, Lehre und Weiterbildung. Ihre Forschungsinteressen sind Film, Biographie, Kultur, Arts Related Research Practice sowie Theorien der Gender Studies, Queer Studies und Cultural Studies.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Film, Foto und analoge Medien, Gender und Queer Studies, Kultur- und medienwissenschaftliche Geschlechterforschung, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Film

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Grenze als Erfahrung
ab ca. 45,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Grenze als Erfahrung

Migrationsbiografien und filmisches Schaffen

Das Zusammenlesen von Film und biographischer Erzählung erschließt ein Wissen um Grenzen, das hegemonialen Diskursen zu Flucht und Migration widerspricht.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung