Elisabeth Priedl

Elisabeth Priedl (Dr. phil.) ist Kunsthistorikerin an der Akademie der bildenden Künste Wien. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Kunstgeschichte der Frühen Neuzeit.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kunst- und Bildwissenschaft, Kunstgeschichte

Publikationen in den Reihen: Image

Web: Akademie der bildenden Künste Wien

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bilder der Liebe
ab 33,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bilder der Liebe

Liebe, Begehren und Geschlechterverhältnisse in der Kunst der Frühen Neuzeit

Kunst als Medium des Nicht-Sagbaren: Der Band beleuchtet die ambivalenten Ikonographien von Liebes- und Geschlechterverhältnissen in der Kunst der Frühen Neuzeit.

Buchbeiträge


  1. Bilder der Liebe

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Bilder der Liebe

    Seiten 7 - 28
  4. Ehe, Ehre, Keuschheit

    Seiten 99 - 128
  5. Das Bildnis Gabrielle d'Estrées und ihre Schwester

    Seiten 301 - 332
  6. Autorinnen und Autoren

    Seiten 333 - 336
  7. Backmatter

    Seiten 337 - 340

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung