Karl-Siegbert Rehberg

Karl-Siegbert Rehberg (Prof. Dr. phil. habil.) hat eine Forschungsprofessur für Soziologische Theorie, Theoriegeschichte und Kultursoziologie an der Technischen Universität Dresden inne. Von 2003 bis 2007 war er Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Seit 2010 ist er Direktor des Dresdner Instituts für Kulturstudien e.V.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Erinnerungskulturen, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Museum, Museumswissenschaft, Parteien, Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft, Politikwissenschaft, Politische Soziologie und Sozialpolitik, Soziologie, Zeitdiagnosen, Zeitdiagnosen

Publikationen in den Reihen: Histoire, Schriften zum Kultur- und Museumsmanagement, X-Texte zu Kultur und Gesellschaft

Web: TU Dresden

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
PEGIDA – Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und »Wende«-Enttäuschung?
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-09-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
PEGIDA – Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und »Wende«-Enttäuschung?

Analysen im Überblick

2 Jahre PEGIDA – umfassend, systematisch und pointiert versammelt dieses Überblickswerk aktuelle Untersuchungen und Auslegungen der PEGIDA-Bewegung.
Die Shoah in Geschichte und Erinnerung
ab 32,99 €
Erscheinungsdatum: 2014-12-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Shoah in Geschichte und Erinnerung

Perspektiven medialer Vermittlung in Italien und Deutschland

Der Band diskutiert die Erinnerung an die Shoah nach der unmittelbaren Zeitzeugenschaft: Das Gedenken wird nur noch in künstlerischen, didaktischen und neuen medialen Formen präsent sein.
Der Grenzraum als Erinnerungsort
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-07-30

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Grenzraum als Erinnerungsort

Über den Wandel zu einer postnationalen Erinnerungskultur in Europa

Ein umfassendes Panorama demokratischer Erinnerungskultur in Europa aus transnationaler Perspektive.
Kunst im Kulturkampf
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2005-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Kunst im Kulturkampf

Zur Kritik der deutschen Museumskultur

Soziologen, Praktiker aus Kunstinstitutionen und Journalismus untersuchen aus unterschiedlichen Perspektiven die gegenwärtige deutsche Museumskultur. Dabei fällt auf, dass die Praktiken der bundesrepublikanischen Kunstinstitutionen systematisch Aspekte einiger relevanter künstlerischer Ansätze ausgrenzen. Wie die Beiträge des Bandes erstmalig verdeutlichen, betrifft das – aus vollständig entgegengesetzten Gründen – mit besonderer Härte sowohl die postmodernistische Praxis, die sich in den USA seit den 1960er Jahren entwickelt hat, als auch die als Erbe der DDR – vornehmlich in den neuen Bundesländern – erhalten gebliebenen Kunstwerke.

Buchbeiträge


  1. Kunst im Kulturkampf

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Zur Kritik Der Deutschen Museumskultur

    Seiten 7 - 16
  4. Zwischen Skandalisierung Und Verdrängung: Bildwelten Der Ddr In Ausstellungen Und Museen Nach 1989

    Seiten 73 - 92
  5. Autorinnen Und Autoren

    Seiten 205 - 207
  6. Backmatter

    Seiten 208 - 209

  7. Erleben, Erleiden, Erfahren

    ›Erlebnis‹ versus ›Erfahrung‹? Motive soziologischer Krisenbewältigung

    Seiten 133 - 154

  8. Über Kultur

    Der unverzichtbare Kulturbegriff

    Seiten 29 - 44

  9. Die Architektur der Gesellschaft

    Gebaute Raumsymbolik. Die ›Architektur der Gesellschaft‹ aus Sicht der Institutionenanalyse

    Seiten 109 - 136

  10. Kritik und Leidenschaft

    Von den großen Mobilisierungsideologien zur ideologischen Verdeckung

    Seiten 277 - 296

  11. Der Grenzraum als Erinnerungsort

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  12. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  13. Einleitung

    Seiten 9 - 24
  14. Autorinnen und Autoren

    Seiten 251 - 253
  15. Backmatter

    Seiten 254 - 256

  16. Die Shoah in Geschichte und Erinnerung

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  17. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  18. Die Shoah in Geschichte und Erinnerung

    Seiten 9 - 24
  19. Ein traumatisches Ereignis als Katalysator des Erinnerns

    Seiten 297 - 306
  20. Autorinnen und Autoren

    Seiten 307 - 309
  21. Backmatter

    Seiten 310 - 312

  22. Macht. Wissen. Teilhabe.

    Machtvolles Sammeln und bildendes Zeigen

    Seiten 21 - 44

  23. Jahrbuch für Kulturpolitik 2015/16

    Bilderstreit und Wiedervereinigung

    Seiten 121 - 130

  24. Pegida - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und »Wende«-Enttäuschung?

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  25. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  26. Zum Buch

    Seiten 9 - 12
  27. Dresden-Szenen

    Seiten 15 - 50
  28. 1. Dresden-Beobachtungen - von innen

    Seite 52
  29. 2. Dresden-Beobachtungen - von außen

    Seite 112
  30. Autorinnen und Autoren

    Seiten 371 - 377
  31. Backmatter

    Seiten 378 - 384

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung