André Reichart

André Reichart (Magister Artium), geb. 1979, lehrt und forscht an der Universität Fukuoka in Japan. Seine Forschungsschwerpunkte sind Literatursemiotik, Popkultur und Fiktionstheorie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Deutsche Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Popkultur

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft, Lettre

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Schweigen der Gewalt
ab ca. 39,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Schweigen der Gewalt

Ästhetisierte Gewalt in der Prosa Jung-Wiener Autoren um 1900

Exzessive Gewaltdarstellungen als ästhetische Selbstreflexion – die Prosa Jung-Wiens als Beispiel für ein autonomieästhetisches Programm der Moderne.
Wissenschaft meets Pop
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Wissenschaft meets Pop

Eine interdisziplinäre Annäherung an die Populärkultur

Popkultur wissenschaftlich betrachtet – Die Beiträge des Bandes gehen unterschiedlichen Phänomenen wie Weltuntergangsszenarien, extraterrestrischen Sprachen oder Vampiren nach.

Buchbeiträge


  1. Wissenschaft und Populärkultur

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  3. Vorwort

    Seiten 7 - 12
  4. Necronomicon

    Seiten 61 - 90
  5. Autorinnen und Autoren

    Seiten 209 - 210
  6. Backmatter

    Seiten 211 - 214

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung