Juliane Reil

Juliane Reil, geb. 1980, studierte Philosophie, Geschichte und Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg, wo sie 2016 promovierte. Als Kulturjournalistin und Autorin arbeitet sie für Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Erinnerungskulturen, Kulturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Kulturwissenschaft

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erinnern und Gedenken im Umgang mit dem Holocaust
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-06-07

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erinnern und Gedenken im Umgang mit dem Holocaust

Entwurf einer historischen Gedächtnistheorie

Wie erinnert der Einzelne den Holocaust? Wie gedenken wir ihm im Kollektiv? Das ist der Ausgangspunkt für den Entwurf einer neuen Gedächtnistheorie.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung