Gilberto Rescher

Gilberto Rescher (Dr. phil.) ist Soziologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lateinamerika Zentrum der Universität Hamburg sowie Koordinator der Hamburger Lateinamerika-Studien. Zuvor hat er an der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Bielefeld gelehrt. Längere empirische Forschungsaufenthalte absolvierte er bisher in Mexiko, Nicaragua, den USA und auf den Philippinen. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen (Lokal-)Politik, Entwicklung, Migration, Transnationalität/Translokalität, indigene/ethnische Gruppen, Gender und qualitative Methodologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Außereuropäische Ethnologie, Ethnologie und Kulturanthropologie, Parteien, Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft, Politikwissenschaft, Soziologie, Soziologische Theorie

Publikationen in den Reihen: Global Studies

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Doing Democracy in indigenen Gemeinschaften
ab 44,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Doing Democracy in indigenen Gemeinschaften

Politischer Wandel in Zentralmexiko zwischen Transnationalität und Lokalität

Demokratisierung in Zentralmexiko – Der Band analysiert die subtile Aushandlung von politischem und sozialem Wandel im Kontext von Indigenität, Migration, Entwicklung, Gender und Selbstorganisation.
The Making of World Society
Neu
27,80 €
Erscheinungsdatum: 2008-11-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
The Making of World Society

Perspectives from Transnational Research

Do the current changes of both geographical and symbolic boundaries lead to the emergence of a world society? How do transnational migration, communication and worldwide economic and political networks manifest themselves in globalised modernity?
This book presents innovative contributions to transnationalisation research and world society theory based on empirical studies from Asia, Africa, Latin America and Europe. Practicable methodologies complete theoretical inquiries and provide examples of applied research, which also might be used in teaching.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung