Lilli Riettiens

ORCID:0000-0002-5519-7993

Lilli Riettiens ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln. 2019 war sie Gastwissenschaftlerin an der Universität Buenos Aires und wurde im selben Jahr mit dem Julius-Klinkhardt-Preis ausgezeichnet. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Historische Bildungsforschung, Postcolonial und Gender Studies, (Historische) Medienpädagogik sowie (Historische) Praxeologie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geschichte des 19. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Mediengeschichte, Medienwissenschaft, Pädagogik, Romanische Literaturwissenschaft, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers, Theorie und Geschichte der Bildung und Erziehung

Publikationen in den Reihen: Histoire

Web: Universität zu Köln
researchgate.net
Linked.in
Twitter

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Doing Journeys - Transatlantische Reisen von Lateinamerika nach Europa schreiben, 1839-1910
ab ca. 44,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Doing Journeys - Transatlantische Reisen von Lateinamerika nach Europa schreiben, 1839-1910
Mit dem Dampfschiff von Lateinamerika nach Europa: Atlantiküberquerungen in spanischsprachigen Reiseberichten.

Buchbeiträge

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung