Günter Rinke

Günter Rinke (Dr. phil.), geb. 1953, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter für Literaturwissenschaft, Literatur- und Mediendidaktik an der Europa-Universität Flensburg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Literatur der Weimarer Republik und den Hörmedien. Er publiziert u.a. zu den Dramatikern Georg Kaiser und Ernst Toller sowie zum Hörspiel und seiner Didaktik.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Medienästhetik, Medienwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Edition Medienwissenschaft

Web: Uni Flensburg

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Das Pophörspiel
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-12-18

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Das Pophörspiel

Definition – Funktion – Typologie

Ein Buch über die akustischen Kunstwerke namens »Pophörspiel« – und zugleich ein Panorama der Kultur- und Medienentwicklung im Zeitalter des Pop.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung