Monika Roscher

Monika Roscher (Dr. phil. habil.), geb. 1976, ist Vertretungsprofessorin am Institut für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Die Sportphilosophin promovierte an der Universität Hamburg und habilitierte sich an der Philipps-Universität Marburg. Die Schwerpunkte ihrer Forschungen liegen in der ästhetischen Bildung und der Geschlechterforschung.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie, Soziologie, Soziologie des Geschlechts und des Körpers

Publikationen in den Reihen: KörperKulturen

Web: www.monika-roscher.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Geschmack der Kraft
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-04-12

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Geschmack der Kraft

Zur Performativität des künstlerischen Schaffens

Eine neue Perspektive auf künstlerisches Schaffen: Wirkungskraft wird nicht als Ergebnis, sondern als konstitutive Voraussetzung gedacht. Das Schmecken jener Kraft könnte die letzte Instanz des Undisziplinierbaren sein.

Buchbeiträge


  1. Das Harte und das Weiche

    Sinnliches Erfahren als Weg der Erkenntnis?

    Seiten 91 - 100

  2. Der Geschmack der Kraft

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  3. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  4. Prolog

    Seiten 7 - 14
  5. I. Cosimas Erbe

    Seiten 17 - 50
  6. II. Die Kontingenz des Rauschens

    Seiten 51 - 66
  7. III. Unbestimmte Erregungsmomente

    Seiten 67 - 92
  8. IV. Kraft ist weiblich

    Seiten 95 - 114
  9. V. Anziehen(d)

    Seiten 115 - 146
  10. VI. Präsenzeffekte

    Seiten 147 - 186
  11. VII. Ode an das Schmecken

    Seiten 187 - 192
  12. Notiz

    Seiten 193 - 198
  13. Literatur

    Seiten 199 - 208
  14. Abbildungen

    Seiten 209 - 210
  15. Backmatter

    Seiten 211 - 212

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung