Jens Roselt

Jens Roselt (Prof. Dr.) ist Professor für Theorie und Praxis des Theaters an der Universität Hildesheim. Seine Forschungsschwerpunkte sind Ästhetik des zeitgenössischen Theaters und der Performancekunst, Probenprozesse und die Phänomenologie des Theaters.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturgeschichte, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Theater- und Tanzwissenschaft, Theaterwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Theater

Web: Uni Hildesheim

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Auftritte
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-04-09

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Auftritte

Strategien des In-Erscheinung-Tretens in Künsten und Medien

Vom Theater bis zum Internet, von der Show bis zum Parlament – Auftritte eröffnen ein riskantes Terrain des In-Erscheinung-Tretens, in dem über Sehen und Gesehen werden entschieden wird. Showtime eines fragilen Dazwischens!
Theater als Zeitmaschine
ab 24,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-08-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Theater als Zeitmaschine

Zur performativen Praxis des Reenactments. Theater- und kulturwissenschaftliche Perspektiven

Die Vergangenheit lebt – mehr denn je. Eine kritische angekommen Diskussion der Geschichtswiederholung durch Reenactments aus theater- und kulturwissenschaftlicher Perspektive.
Schauspielen heute
ab 22,99 €
Erscheinungsdatum: 2011-04-29

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Schauspielen heute

Die Bildung des Menschen in den performativen Künsten

Was bedeutet Schauspielen heute und wie lässt sich die Aufgabe von Schauspielerinnen und Schauspielern treffend beschreiben? Diese Frage wird von Theaterwissenschaftlern und Schauspielern intensiv und fruchtbar diskutiert.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung