Gustav Roßler

Gustav Roßler (Dr. phil.) hat in Berlin und Paris Philosophie, Soziologie und Psychologie studiert. Er ist als freier Übersetzer (u.a. von Paul Virilio, Gilles Deleuze, Andrew Pickering, Bruno Latour) sowie als Publizist tätig. 2014 promovierte er am Institut für Soziologie der Technischen Universität Berlin.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Soziologie, Soziologische Theorie, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: Technik - Körper - Gesellschaft

Web: www.gustav-rossler.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Der Anteil der Dinge an der Gesellschaft
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2015-12-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Der Anteil der Dinge an der Gesellschaft

Sozialität – Kognition – Netzwerke

Kann man Dinge als soziale Akteure betrachten? Gustav Roßler denkt die Akteur-Netzwerk-Theorie, Fragen zu verteilter Kognition und Mensch-Ding-Verhältnissen kenntnisreich weiter.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung