Madeleine Sauer

Madeleine Sauer (Dr. phil.), geb. 1979, ist Politikwissenschaftlerin und interessiert sich für gesellschaftliche Transformationsprozesse. Sie forscht zu flüchtlingspolitischen Themen in Deutschland, queer-feministischen Perspektiven und Gender Studies, Demokratietheorien, Kapitalismuskritiken sowie sozialen Bewegungen.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Gender Studies und Queer Studies, Kulturwissenschaft, Pädagogik, Politics, Politikwissenschaft, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit

Publikationen in den Reihen: Kultur und soziale Praxis, Queer Studies

Web: Forschungsprojekt

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Unbegleitete minderjährige Geflüchtete
Neu
29,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-11-22

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Unbegleitete minderjährige Geflüchtete

Ihre Lebenssituationen und Perspektiven in Deutschland

Der Band analysiert Lebenssituationen und Perspektiven unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter in Deutschland aus der Subjekt-, der Einrichtungs- und der Strukturperspektive.
Widerspenstige Alltagspraxen
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2016-07-19

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Widerspenstige Alltagspraxen

Eine queer-feministische Suchbewegung wider den Kapitalozentrismus

Auf der Suche nach emanzipatorischen Alternativen menschlichen Zusammenlebens: Wie dominante Wissensproduktionen die Analyse widerspenstiger Alltagspraxen erschweren, veranschaulicht diese herrschaftskritische Studie.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung