Klaus Schäfer

Klaus Schäfer (Prof.), geb. 1956, Stadtplaner und Architekt, lehrt Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Bremen. Er studierte Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Münster und Architektur an der Hochschule für Künste Berlin. Er betreibt das Institut der Stadtbaukunst Bremen (Diskussionsforum und Informationsplattform zum Städtebau) und ist Träger des Deutschen Städtebaupreises (Anerk.) sowie des DIFA-Awards für Städtebau 2002 (zusammen mit H. Machleidt und W. Stepp) für das Klingelhöfer-Dreieck, Berlin-Tiergarten.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geographie, Sozial- und Kulturgeographie, Soziologie, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Urban Studies

Web: www.stadtbaukunst.org
hochschule Bremen
www.schaefer-berlin.com

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aufbruch aus der Zwischenstadt
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2018-10-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Aufbruch aus der Zwischenstadt

Urbanisierung durch Migration und Nutzungsmischung

Ein Plädoyer für die Revision der »Zwischenstädte«: Ausgehend von den Lebensbedingungen im suburbanen Raum loten die Beiträge Bedingungen einer nachhaltigen, mannigfaltigen Stadtentwicklung aus.

Buchbeiträge


  1. Aufbruch aus der Zwischenstadt

    Frontmatter

    Seiten 1 - 2
  2. Inhalt

    Seiten 3 - 4
  3. Einführung

    Seiten 5 - 12
  4. Stadtentwicklung und Migration

    Seiten 193 - 215
  5. Autorenverzeichnis

    Seiten 216 - 217
  6. Abbildungsnachweis

    Seiten 218 - 219
  7. Impressum

    Seite 220
  8. Backmatter

    Seiten 221 - 222

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung