Christine Scherzinger

Christine Scherzinger, geb. 1979, lehrt seit 2009 Humangeographie an der Freien Universität Berlin. Sie forscht aus der Perspektive der kritischen Stadtgeographie zu Zukunftsfragen urbaner Transformation und der Digitalisierung von Arbeits- und Stadtwelten. Sie bewegt sich an der Schnittstelle zwischen Kunst und Geographie und arbeitet u.a. mit experimentellen und kreativen Methoden.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Geographie, Kunst- und Bildwissenschaft, Kunsttheorie, Sozial- und Kulturgeographie, Soziologie, Stadt- und Raumsoziologie

Publikationen in den Reihen: Sozial- und Kulturgeographie

Web: www.c-scherzinger.de

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Berlin – Visionen einer zukünftigen Urbanität
ab 34,99 €
Erscheinungsdatum: 2017-03-09

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Berlin – Visionen einer zukünftigen Urbanität

Über Kunst, Kreativität und alternative Stadtgestaltung

Welche Visionen gibt es für eine zukünftige Urbanität? Kunst im reflexiven geographischen Forschungssetting schärft den Blick für städtische Entwicklungen und mögliche Handlungsräume.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung