Johannes F.M. Schick

ORCID:0000-0002-8627-8315

Johannes F.M. Schick (Dr. phil.), geb. 1977, leitet das DFG-Projekt »Handlung, Operation, Geste: Technologie als interdisziplinäre Anthropologie« an der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities an der Universität zu Köln. Seine Forschungsarbeiten beschäftigen sich mit der französischen Tradition der interdisziplinären (Techno-)Anthropologie, der Lebensphilosophie und dem Verhältnis von Ethnologie zu Philosophie.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Medienästhetik, Medienphilosophie, Sprachphilosophie und Ästhetik, Medienwissenschaft, Philosophie

Publikationen in den Reihen: Locating Media/Situierte Medien

Web: Uni Köln
Academia.edu
Researchgate

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erfinden, Schöpfen, Machen
ab ca. 35,00 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Erfinden, Schöpfen, Machen

Körper- und Imaginationstechniken

Wie Körper und Technik durch Träume und Imagination geformt und geschaffen werden.
Homo Faber
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum:

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Homo Faber

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 2/2018

Der Homo faber – kein anderer Menschentypus steht so für den Übergang ins Anthropozän. Dieses Heft widmet sich der Debatte um den Anteil des Sozialen am sich in seinen Extensionen selbst hervorbringenden und reflektierenden Menschen.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung